Ein Plan für alle Fälle

Wer kennt sie nicht, diese Phasen. Sei es das Anziehdrama, Wutanfälle, Zubettgehprobleme oder oder… In diesen Phasen reden wir uns einen Wolf, diskutieren mit den Kinder darüber, dass das von uns gewünschte Verhalten doch bitte umzusetzen sei, streiten uns wieder und wieder mit meist nur mäßigen Fortschritten.

Ich bin es manchmal so leid, jeden Morgen mit meiner Tochter zu diskutieren, welche Kleidung bei Minustemperaturen angebracht sind. Und eigentlich gibt es da auch nichts zu diskutieren. Denn mit nackten Beinen, nur mit Röckchen, geht es nicht vor die Tür. Punkt.
Madame ist natürlich anderer Meinung und protestiert lautstark mit Geheul und Gejammer. „Ein Plan für alle Fälle“ weiterlesen

Advertisements